AdP-Selbsthilfe - Mein Leben mit einer Krankheit

MEIN LEBEN MIT EINER KRANKHEIT
Einer Bauchspeicheldrüsenerkrankung
Direkt zum Seiteninhalt



Herzlichen Dank auch an den AdP e.V. wo ich viel Hilfe und Unterstützung erhalte
"Selbsthilfe Bauchspeicheldrüse"

AdP e.V. - Bauchspeicheldrüsenerkrankte seit 1976 für Betroffene und Angehörige


Der Arbeitskreis der Pankreatektomierten -Bauchspeicheldrüsenerkrankte - wurde 1976 in Heidelberg von Bauchspeicheldrüsenoperierten und Ärzten gegründet und ist seit 1979 ein eingetragener Verein. Das Motto des AdP lautet:  Hilfe durch Selbsthilfe. Hier wird Betroffenen, die an der Bauchspeicheldrüse erkrankt sind oder operiert wurden, eine Vielzahl von Hilfsangeboten ermöglicht. Auch Angehörigen und Interessierten, steht der AdP durch seine beratene Tätigkeit gern zur Seite. Fast 1200 aktive Mitglieder sind dem AdP bis dato beigetreten. Der AdP wird durch die Deutsche Krebshilfe gefördert und ist Mitglied im Paritätischen Gesamtverband, im Deutschen Diabetikerbund, in der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselstörungen, in der Gastro-Liga e.V. und dem Pancreas-Club. Alle Mitglieder des AdP e.V. erhalten ein umfangreiches, sehr informatives Handbuch, welches regelmäßig aktualisiert wird. Der AdP bietet seinen Mitgliedern, unter anderen bundesweiten Treffen, Regionaltreffen vor Ort zum Austausch mit Betroffenen, Ärzten, Psychologen, Ernährungsberatern und Sozialarbeitern. Dort werden zB. Seminare und Fachvorträge angeboten. Viele weitere Möglichkeiten bietet der Arbeitskreis der Pankreatekto-mierten seinen Mitgliedern zum Erfahrungsaustausch. Eine davon ist unter anderem, im Internet seitens eines Forums zu finden. Der AdP unterstützt Betroffene bei der Verbesserung ihrer Lebensqualität, hilft durch menschliche Zuwendung und durch Vermittlung von fundiertem Wissen. Mehr Informationen, zum Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V. erhalten Sie unter den folgenden Links:





Kurz zur Info: Sie werden sich wundern, warum ich gerade hier auf eine Selbsthilfeorganisation (für Bauchspeicheldrüsenerkrankte und/oder Operierte) hinweise. Zu Beginn meiner Erkrankung waren die Informationen seitens der Ärzte und Medien eher bescheiden. Hintergrundinformation erlangte ich damals nur durch eigene Recherchen. Zu diesen Zeitpunkt wurde ich auf dem AdP e.V. aufmerksam. Hier wurde ich mit meinen Ängsten und Nöten wahrgenommen, viele meiner Fragen wurden mir durch dort ehrenamtlich tätige Helfer beantwortet. Seit ein paar Jahren engagiere ich mich selber in dieser Organisation und hoffe so, einigen Betroffenen oder Angehörigen einen kleinen Teil meiner damaligen erhaltenen Hilfe zurückgeben zu können. Sehr oft erhalte von Betroffenen etc. die Worte: "DANKESCHÖN" - diese Worte bedeuten mir sehr, sehr viel und zeigen mir, wir sind mit der "Hilfe durch Selbsthilfe" des AdP auf einen richtigen aber vor allem wichtigen Weg.




Informationsflyer des AdP e.V.




Gerne können Sie hier auch den Informationsflyer           
des AdP e.V. online  als    Pdf - Datei einsehen,
welchen Sie aber auch über die
                        Geschäftstelle kostenlos anforden können.                                                       
Darin erhalten Sie alle kompakten Informationen
*** bitte Klick auf Flyer ***
          Voraussetzung =Adobe Reader zum Betrachen> unten als kostenlosen Download



                                                          


           Weitere Kontaktmöglichkeit des AdP - Bonn:


        Bundesgeschäftsstelle
      Thomas - Mann - Straße 40
       53111  Bonn
              Telefon : 0228/3 38 89 - 251 oder 252
           E - Mail : bgs@adp-bonn.de
           Internet : www.adp-bonn.de




                                                                           

HOMEPAGE
Ich  möchte  Ihnen mit meinem  Internetauftritt meine Erfahrungen schildern. Auch eine  Selbsthilfegruppe wie den AdP e.V. möchte ich etwas näher vorstellen. Wir verfügen in der Gruppe über eine gebündelte Betroffenenkompetenz. Daher verstehen wir Ihre Ängste, Nöte und Probleme. Sprechen Sie uns an.
HILFE FÜR BETROFFENE
Wegen der Komplexität einer Bauchspeicheldrüsenerkrankung sollten sich betroffene Patienten bzw. deren Angehörigen immer Hilfe von meheren Stellen suchen. Die Selbsthlife kann den Betroffenen bei der Bewältigung seiner Krankheit unterstützend helfen, ersetzt aber generell keinen Arztbesuch.
BETROFFENENBERICHT:
Jeder Betroffene berichtet über einzelne Schicksale, über unterschiedliche Krankheitsverlaüfe. Ich erlaube mir hier,  ausführlich über meine Krankheit auf dieser Website zu berichten. mehr
©2010-2018 by bauchspeicheldrüseninfo.de
Zurück zum Seiteninhalt